Chorleitung

Chorleitung Daniel Arnold

Daniel Arnold ist Priester in der Neuapostolischen Gemeinde Warnemünde und dort Leiter des Gemeindechores. 
Nach einer Ausbildung zum Steuerfachangestellten studierte Daniel Arnold von 2001 – 2007 Orchesterdirigieren, Schulmusik und Sozialwissenschaften an der Hochschule für Musik und Theater und der Universität Rostock.
Ende 2009 schloss Daniel Arnold sein Referendariat ab und ist seit dem Studienrat am Musikgymnasium „Käthe Kollwitz“ Rostock.
Seit 2015 ist er Lehrbeauftragter für Chorleitung an der Hochschule für Musik und Theater Rostock.
Anfang 2011 wurde er vom Chorverband und Landesmusikrat M-V zum Gründungsleiter des Landesjugendchores Mecklenburg-Vorpommern gewählt, ein Auswahlensemble das die besten SängerInnen des Bundeslandes zusammenfasst.
Als Lehrbeauftragter an der Universität zu Lübeck leitet er von 2006 bis 2011 das dortige Sinfonieorchester. Als Orchesterdirigent konnte er sich dabei ein breites Repertoire der Sinfonie- und Konzertliteratur aneignen. 
Daniel Arnold führte seine Ensembles (Orchester wie Chor) mehrfach erfolgreich zu nationalen wie internationalen Wettbewerben.
Zuletzt gewann er im Juni 2015 zusammen mit dem LandesJugendChor MV dem 3. Preis sowie den Sonderpreis für die beste Interpretation eines zeitgenössischen Stücks beim nationalen Kinder- und Jugendchorwettbewerb Erwitte.
Seit 2008 ist Daniel Arnold künstlerischer Leiter des Konzertchores Norddeutschland der Neuapostolischen Kirche. Mit dem er sowohl große Chorsinfonik (z.B. Lobgesang von Mendelssohn), Oratorien (z.B. Messias von Händel) und Passionen (z.B. Johannespassion von J.S. Bach) als auch anspruchsvolle acapella-Programme erarbeitet.
Von 2010 bis 2015 war er künstlerischer Leiter des Kinderchores der Singakademie Rostock e.V. und arbeitete eng mit dem Volkstheater Rostock zusammen. Hierbei leitet er neben Konzerten und Musicals die Einstudierung des Kinderchores für Opernaufführungen, z.B. Hänsel und Gretel, La Boheme, etc. am Volkstheater Rostock. 
Von 2007 bis 2010 war er Dirigent des Jugendsinfonieorchesters Schwerin. Der Chor in Sanitz und der Kammerchor der Neptunwerft standen bis 2010 unter seiner Leitung.
Dirigiermeisterkurse beim RIAS- Kammerchor, Prof. Morten Schuldt-Jensen, Prof. Frieder Bernius und Prof. Maria Guinard ergänzen seine Dirigierausbildung.
2010 bis 2014 war er Lehrbeauftragter am Konservatorium „Rudolf Wagner-Regeny“ im Fachbereich Violoncello und führte eine eigene Celloklasse.